ERWACHSENE

Das Fotomuseum Winterthur und die Fotostiftung Schweiz haben verschiedene Angebote für Erwachsene, in welchen unter anderem die aktuellen Ausstellungen, das Fotolabor und fotografische Techniken entdeckt werden können. Jeden Mittwoch und Sonntag bieten wir – abwechselnd mit der Fotostiftung Schweiz – öffentliche Führungen mit vielen Hintergrundinformationen zu den laufenden Ausstellungen an. Spezialführungen, in denen Gäste wie Kunstschaffende, Kurator_innen oder andere Expert_innen einen ganz besonderen Einblick in die Ausstellungen geben, ergänzen dieses Angebot. Wollen Sie lieber selbst gestalterisch aktiv werden, empfehlen wir unsere öffentlichen Workshops. Tauchen Sie ein in unser Vermittlungsangebot, entdecken und diskutieren Sie das Fotografische mit uns. Eine Übersicht der Angebote finden Sie in unserem Kalender. Um sicher zu gehen, dass Sie keinen Termin verpassen, abonnieren Sie unseren Newsletter. Die meisten der Führungen und Workshops können Sie auch für eine private Gruppe buchen.

Führungen

Öffentliche Führung: «25 Jahre! Gemeinsam Geschichte(n) schreiben»

Jeweils mittwochs um 18:30 und sonntags um 11:30 findet entweder im Fotomuseum Winterthur oder in der Fotostiftung Schweiz eine öffentliche Führung statt. Während einer Stunde führt Sie ein Guide durch die aktuelle Ausstellung und bereichert Ihren Besuch mit zusätzlichen Hintergrundinformationen. Der Besuch der Führung ist im Preis des Eintrittstickets inbegriffen.

Nächste Termine:

Öffentliche Führung: «SITUATIONS/Lab»

Auf dem Rundgang durch SITUATIONS erfahren Sie mehr über das innovative Ausstellungsformat, welches sich mit dem Wandel des Fotografischen und den neuesten Entwicklungen beschäftigt. Beim Eintauchen in das aktuelle Cluster erhalten Sie interessante Hintergrundinformationen zum Thema wie auch zu den physischen und virtuellen Werken der Ausstellung. Pro Cluster finden jeweils 1–2 halbstündige Führungen statt.

Nächster Termin:

Öffentliche Führung: «SITUATIONS/To look is to labor»

Auf dem Rundgang durch SITUATIONS erfahren Sie mehr über das innovative Ausstellungsformat, welches sich mit dem Wandel des Fotografischen und den neuesten Entwicklungen beschäftigt. Beim Eintauchen in das aktuelle Cluster erhalten Sie interessante Hintergrundinformationen zum Thema wie auch zu den physischen und virtuellen Werken der Ausstellung. Pro Cluster finden jeweils 1–2 halbstündige Führungen statt.

Nächste Termine:

Begleitprogramm

Spezialführung mit Mara Züst

Nadine Wietlisbach, Direktorin Fotomuseum Winterthur, und Mara Züst, Künstlerin, Kunstvermittlerin und Autorin aus Zürich, sprechen in einer dialogischen Führung durch die Ausstellung «25 Jahre! Gemeinsam Geschichte(n) schreiben» über das Sammeln, Luigi Ghirri und den Zauber der Konservierung.

Nächster Termin:

Spezialführung mit Thomas Seelig

Nadine Wietlisbach, Direktorin Fotomuseum Winterthur, und Thomas Seelig, ehemaliger Sammlungskurator, Leiter der fotografischen Abteilung Museum Folkwang Essen, sprechen in einer dialogischen Führung durch die Ausstellung «25 Jahre! Gemeinsam Geschichte(n) schreiben» über die Sammlung des Fotomuseum und Ephemera.

Nächster Termin: