KINDER

Im Fotomuseum Winterthur und in der Fotostiftung Schweiz haben Kinder die Möglichkeit, sich in den Ausstellungen mit verschiedenen fotografischen Blickwinkeln und Sichtweisen auseinanderzusetzen. Einmal pro Ausstellung widmen wir einen Sonntagmorgen speziell den Kindern: Während die Eltern an der Führung durch die aktuelle Ausstellung teilnehmen können, entdecken die Kinder im Workshop Sunday Early Bird spielerisch die Welt der Fotografie.

Hinweis zur aktuellen Situation: Ab sofort werden wieder Führungen, Workshops und Veranstaltungen durchgeführt. Informationen zu den Schutz- und Sicherheitsmassnahmen finden Sie im jeweiligen Veranstaltungseintrag.

Kinderworkshop: Sunday Early Bird

Im Workshop Sunday Early Bird erleben Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren die Fotografie auf vielfältige Art und Weise: Ob in den Ausstellungen des Fotomuseums Winterthur und der Fotostiftung Schweiz oder im hauseigenen Fotolabor – ein immer wieder neues Programm verspricht spannende Geschichten und tolle praktische Erfahrungen. Gemeinsam entdecken wir die aktuellen Ausstellungen auf spielerische Art und erfahren dabei, was Fotograf_innen interessiert, wie diese die Welt in ihren Bildern zeigen und welche unterschiedlichen Mittel sie dafür einsetzen. Angeregt durch die Ausstellung, gestalten wir im praktischen Teil unsere eigenen Werke. Passend zum Ausstellungsthema verwenden wir immer wieder andere Materialien und Techniken. Oder aber der Workshop geht der Geschichte der Fotografie auf die Spur, wo wir nach einer kurzen Einführung im Fotolabor analoge Fototechniken selbst ausprobieren und dabei mit Licht Bilder gestalten oder mit einer Keksdose Fotografien machen. Für die Eltern findet jeweils parallel dazu eine Führung durch eine der Ausstellungen im Fotomuseum Winterthur oder in der Fotostiftung Schweiz statt.

Nächste Termine: