Fazal Sheikh

Sarla Goraye ('Simple'), Vrindavan, India, 2005
Aus: Moksha

Inkjet-Print, 65 x 52 cm
Sammlung Fotomuseum Winterthur, Schenkung Enrico Praloran
Inv. Nr. 2009-012-017
© Fazal Sheikh

Fazal Sheikh
*1965 (New York, US), lebt und arbeitet in New York, US und Zürich, CH

Nach seinem Projekt über kenianische Flüchtlingslager, dokumentiert in A Sense of Common Ground (1996), ist The Victor Weeps – Afghanistan (1998) die zweite der mittlerweile sechs umfassenden und eindringlichen Arbeiten Sheikhs zum Sujet verletzter Menschenrechte. Jenseits einer auf Sensation oder Schock bauenden Fotografie, zeichnet sich Sheikhs Praxis durch Geduld, Aufmerksamkeit und tiefen Respekt gegenüber den Porträtierten aus.