Christian Schwager

Verminte ehemalige Frontlinie, Hähe Banovici, Herbst 2003, 2003

C-Print, 57 x 70 cm
Sammlung Fotomuseum Winterthur
Inv. Nr. 2010-005-005

Christian Schwager
*1966 (Zürich, CH), lebt und arbeitet in Winterthur, CH

Legenden von Landkarten sind der Schlüssel zum Verständnis einer abstrakten Geografie. Christian Schwager, dessen fotografische Projekte sich an den Grenzen der Darstellung des Dokumentarischen bewegen, gibt mit sorgfältig recherchierten Titeln mögliche Hinweise zum Verständnis seiner Bildserien. „My Lovely Bosnia“ (2003/04) zeigt die noch immer verminten Landstriche Bosniens, die – kaum markiert – die Schwellen von Leben und Tod bedeuten können. Der Präsenz von Gefahr setzt Schwager das paradiesische Ideal einer romantischen Landschaft entgegen.