Peter Hujar

Ethyl Eichelberger, 1983

Silbergelatine-Abzug, 37 x 37 cm
Sammlung Fotomuseum Winterthur
Inv. Nr. 1995-001-005
© 1987 The Peter Hujar Archive LLC

Peter Hujar
1934 (Trenton, US) - 1987 (New York, US)

Zur Zeit der Gay Liberation nahm Peter Hujar Teil an der hedonistischen Befreiung New Yorks, sichtbar vor allem in den Szenen des East Village und der Lower East Side. Er war Zeuge und Betroffener, wie der befreiende Aufbruch zuerst im Heroin und dann in AIDS sein Ende fand. Die Form seiner Bilder entspricht nicht der exaltierten Zeit. In ruhigen Posen suchte er das Wesen des Menschen, suchte seine Essenz.