Paul Graham

Ohne Titel, 1997

C-Print, 150 x 115 cm
Sammlung Fotomuseum Winterthur, Schenkung Volkart Stiftung
Inv. Nr. 1999-018-001
© Paul Graham

Paul Graham
*1956 (Stafford, UK), lebt und arbeitet in New York, US

Die Arbeit End of an Age von Paul Graham formuliert heutige Existenz von innen wie von aussen, als Traum, Wunsch oder Projektion; in Selbsterkundung, Selbstauflösung oder Selbstverlust. Seine Porträts von jungen Menschen, die am Übergang ins Erwachsensein stehen, entstanden in den illegalen Bars und Clubs von Zürich. Sie werden zum Porträt eines zu Ende gehenden Jahrhunderts, das mit ihm viele Werte sterben liess.