2018, Social Exchange

Social Exchange

Unsere soziale Interaktion hat sich zunehmend auf Online-Plattformen verlagert. Wie verändert sich unsere Selbstdarstellung und welche Auswirkungen hat die fotografische Praxis in und mit Social Media auf unsere Identität und unsere soziale Interaktion? Was ist die Rolle der Fotografie im Zeitalter des universellen Voyeurismus, des Instagram-Stalking, der Promi-Hackerazzi und des Internet-Exhibitionismus?

Maddy Varner und Nina Wakeford haben gemeinsam den Prototypen eines alternativen Online-Raums für den sozialen Austausch entwickelt. Ausgehend von einer kritischen Auseinandersetzung mit unseren sozialen Beziehungen auf zeitgenössischen Online-Plattformen, haben sie andere Möglichkeiten von Beziehungen und affektiven Verhaltens erkundet, die bedeutungsvoller sind als die „like“- und „share“-Funktionen sozialer Medien. Inspiriert von der Collagetechnik der Dadaisten im frühen 20. Jahrhundert, haben Varner und Wakeford einen digitalen Raum für kollektive Cut-and-Paste-Verfahren und damit eine soziale Collage für das Bildschirmzeitalter geschaffen. Das Projekt ist live unter www.c-vvvvvvvv.group.

Bogosi Sekhukhuni

(1991 / ZA) lebt und arbeitet in Johannesburg. Er bezeichnet sich selbst als "Lichtarbeiter" und ist Gründungsmitglied der Künstlergruppe NTU und Teil des Kollektivs CUSS Group.
Mehr über Bogosi Sekhukhuni: bogosisekhukhuni.tumblr.com

Maddy Varner

(1995 / US) lebt und arbeitet in New York. Sie ist Künstlerin und Forscherin, hat einen Bachelor of Fine Arts von der Carnegie Mellon University und war Mitglied des Free Art and Technology (F.A.T.) Lab.
Mehr über Maddy Varner: maddy.zone

Nina Wakeford

(1968 / GB) lebt und arbeitet in London. Sie ist Künstlerin und Soziologin. Ihre Arbeit setzt bei den vergessenen Anliegen vergangener sozialer Bewegungen an und der Herausforderung, einen Zugang zu den Energien zu finden, die diesen Bewegungen zueigen war. Sie interessiert sich dafür, wie Identifikation hergestellt und aufgelöst wird, für Formen der Empathie und Zugehörigkeit, und für die Risiken, die mit der Loyalität gegenüber (oder dem Respekt vor) dem Material verbunden sind, das diese Arbeit anregt. Sie unterrichtet am Royal College of Art und am Goldsmiths College der University of London.
Mehr über Nina Wakeford: www.gold.ac.uk/sociology/staff/wakeford-nina/

Prototyping session, 14.05.2018, © Fotomuseum Winterthur
Prototyping session, 14.05.2018, © Fotomuseum Winterthur
Prototyping session, 14.05.2018, © Fotomuseum Winterthur
Prototyping session, 14.05.2018, © Fotomuseum Winterthur
Prototyping session, 14.05.2018, © Fotomuseum Winterthur
Presentation of prototype, 15.05.2018, © Fotomuseum Winterthur
Presentation of prototype, 15.05.2018, © Fotomuseum Winterthur
Excerpt from presentation, 15.05.2018, © Maddy Varner, Nina Wakeford
Excerpt from presentation, 15.05.2018, © Maddy Varner, Nina Wakeford
Excerpt from presentation, 15.05.2018, © Maddy Varner, Nina Wakeford
Screenshot from www.c-vvvvvvvv.group, 15.05.2018, © Maddy Varner, Nina Wakeford
Screenshot from www.c-vvvvvvvv.group, 15.05.2018, © Maddy Varner, Nina Wakeford
Presentation of prototype, 15.05.2018